Zeiterfassungssystem

Ein Zeiterfassungssystem ist eine Software, um die Personalverwaltung und die Kundenauftragsverwaltung zu bearbeiten.

Diese Zeiten können Sie erfassen

Das können Sie mithilfe vom Zeiterfassungssystem erfassen:

  • die Anwesenheitszeiten der Mitarbeitenden
  • geleistete Arbeiten von Kundenaufträgen
  • interne Aufgaben

Ein Mitarbeitender loggt sich ins Zeiterfassungssystem ein und trägt dort seinen Arbeitsbeginn sowie das Ende ein. Außerdem registriert dieser seine Arbeitspausen. Heutzutage übernehmen diese Tools die Stechuhr aus früheren Zeiten.

Besonders praktisch: Überstunden sowie Minusstunden werden direkt erfasst und der Arbeitnehmer verliert nicht den Überblick.

Zeiterfassungssystem: Vergleich der Methoden

Es gibt mittlerweile zahlreiche Zeiterfassungssysteme, wobei Sie sich für Ihr Unternehmen das am besten passende aussuchen sollten.

Beispielsweise können große Produktionsbetriebe mit festen Standorten gut mit stationären Systemen arbeiten. Kleine Betriebe hingegen ziehen eventuelle onlinebasierte Systeme vor.

Nachfolgend finden Sie sowohl digitale als auch analoge Systeme:

  • handgeschriebener Stundenzettel
  • Stech- bzw. Stempeluhr
  • Excel-Tabelle
  • Digitale Stechuhr
  • Online-Zeiterfassung

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Schlussendlich müssen Sie für sich das beste System finden und ausprobieren.

Projektzeiterfassung

Weiterhin gibt es noch die Projektzeiterfassung. Dabei dokumentiert das Team die Art und Dauer der geleisteten Arbeiten. Dies ist hilfreich für die anschließende Erstellung von Rechnungen. Denn häufig sind die erfasste Arbeitszeit und die Leistung die Basis für die Kundenrechnung.

Moderne Zeiterfassungssysteme sind intuitiv bedienbar und funktionieren auch auf mobilen Endgeräten.

Deutsche
Server
Erfahrung
seit 2005
Verbindung SSL-
Verschlüsselt
Erneuerbare
Energien
ISO 9001 und ISO 27001
genormtes Rechenzentrum