Mitarbeiterbindung im Home Office – Die wichtigsten Maßnahmen

Home Office gewinnt sowohl für Unternehmen als auch deren Mitarbeiter an immer mehr Bedeutung. Doch wie verhält es sich dann mit dem Engagement der Mitarbeiter? Klar ist, eine gute Mitarbeiterbindung im Home Office wirkt sich positiv auf die Arbeit miteinander aus. Wir stellen hilfreiche Maßnahmen vor, damit Mitarbeiter produktiver sowie auch motivierter im Home Office arbeiten.

So entsteht eine starke Teambindung auch auf Distanz

Eine starke Teambindung ist essentiell für eine gute Unternehmenskultur und die Zusammenarbeit. Wichtig beim Home Office oder der Fernarbeit ist es trotz der räumlichen Entfernung stetig in Verbindung zu bleiben. Diese Verbindung findet dank neuester Technik vor allem via Laptop statt.

Doch nicht nur Meetings werden virtuell abgehalten, sondern auch Mittagspausen können dank Video-Calls mit Kollegen stattfinden. Gemeinsame Unternehmensfeiern oder -veranstaltungen wie zum Beispiel Weihnachtsfeiern oder Team-Events funktionieren auf Distanz und schaffen so die Möglichkeit für einen privaten Austausch und stärken zudem den Gemeinschaftssinn.

Außerdem besteht die Möglichkeit einen Mix aus Home Office und Bürotagen anzubieten. Dabei können Mitarbeiter bspw. selbst entscheiden an welchen Tagen sie ins Büro fahren und so in Kontakt miteinander bleiben.

Gute Arbeitsbedingungen schaffen = gute Mitarbeiterbindung

Verallgemeinernd lässt sich sagen, dass ein zufriedener Mitarbeiter eine gute Bindung zum Unternehmen aufweist. Es gibt einige Faktoren, die dabei eine Rolle spielen:

  • Offene Kommunikation
  • Zielsetzung
  • Jobsicherheit
  • Vergütung
  • Arbeitsumgebung

Maßnahme 1 – Maßgeschneiderte Mitarbeiterbindung

Als Unternehmen sollte man auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter eingehen. Doch genau darin liegt auch oft die Schwierigkeit, denn jeder Mensch ist unterschiedlich und so sind ebenso seine Bedürfnisse. Zu der maßgeschneiderten Mitarbeiterbindung gehört es auch, dass Sie sich als Unternehmen vorab eine Frage stellen müssen: In welche Mitarbeiter lohnt es sich zu investieren? Dabei muss geschaut werden, welche Kollegen aus wirtschaftlicher Sicht “mehr wert” sind. Das können Führungskräfte, langjährige Mitarbeiter oder auch ganz junge Talente sein.

Geben Sie den Mitarbeitern die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Gute Mitarbeiter möchten Entscheidungen treffen und das Unternehmen mitgestalten. Zuhören, sich ständig austauschen und gemeinsam wachsen. Wer regelmäßig mit seinen Mitarbeitern in Kontakt ist, der kann auch individuell auf die Probleme der Kollegen eingehen und dementsprechend individuelle Lösungen für sie finden.

Je individueller die Maßnahme auf den einzelnen Mitarbeiter zugeschnitten ist, desto stärker ist letztlich die Bindung. Mitarbeiterbindungsmaßnahmen können in diesem Fall folgende sein:

  • Teilzeitarbeit
  • Möglichkeit eines Sabbatjahres
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung (vor allem im Home Office)

Maßnahme 2 – Regelmäßiges Feedback stärkt die Mitarbeiterbindung im Home Office

Feedback ist keine einseitige Sache, denn es hilft sowohl dem Unternehmen als auch den Mitarbeitern. Klar, das Unternehmen kann sich nur verbessern und weiterentwickeln, wenn die Kollegen es voranbringen, sich selbst einbringen und innovativ denken. Eine gute Basis dafür sind regelmäßige Feedback-Gespräche, denn so können schon früh aufkeimende Probleme bemerkt und dagegen gesteuert werden.

Vor allem wer remote arbeitet, möchte nicht vergessen werden. Feedback einholen kann hier mithilfe einer Umfrage, eines Video-Calls oder Telefonats stattfinden.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass durch diese Gespräche die Bindung positiv beeinflusst wird. Denn auch hier zeigt sich, wer sich für sein gegenüber interessiert und möchte, dass es ihm gut geht, der kann mit steigendem Mitarbeiterengagement rechnen.

Maßnahme 3 – Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten von Zuhause

Eine weitere Maßnahme, um Mitarbeiter im Home Office zu motivieren, sind E-Learning, Webinare oder andere Möglichkeiten der digitalen Weiterbildung. Durch diese Maßnahme zeigen Sie als Unternehmen, dass Sie an der Entwicklung des Mitarbeiters interessiert sind.

Weiterbildungen können unter anderem förderlich sein, um neue Fähigkeiten zu erlernen oder um mit Trends der Branche mitzuhalten. Generell fördern sie auf jeden Fall das Selbstbewusstsein der Mitarbeiter und geben ihnen das Gefühl in der Karriere voranzukommen. Genau dieses Gefühl wirkt sich dann auch positiv auf die Mitarbeiterbindung trotz Home Office aus.

Im Home Office das Wohlbefinden fördern

Unerlässlich für ein gutes Arbeitsklima ist das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Ein gesunder Geist und Körper verhelfen dazu in Form und fokussiert zu bleiben. Pausen werden besonders in der Heimarbeit “vergessen” oder einfach weggelassen. Jedoch sind diese auch da wichtig, denn niemand kann sich 8 Stunden am Tag ununterbrochen konzentrieren.

Regelmäßiges Aufstehen, ein paar Schritte gehen, ein zweites Frühstück oder eine kleine Kaffeepause am Nachmittag können schon helfen, um neue Kraft zu tanken. Als Arbeitgeber können Sie proaktiv auf die Mitarbeiter im Home Office zugehen und dafür Sorge tragen, dass Pausen vorgenommen werden.

Besonders zu Hause neigen Arbeitnehmer gerne zu Mehrarbeit, da es nun keine räumliche Trennung mehr von Büro und Zuhause gibt. Schnell noch abends eine Mail beantworten oder sich eine Präsentation anschauen. Definieren Sie hierfür klare Regeln:

  • Ab 20 Uhr keine Mails mehr beantworten
  • Das Arbeitshandy nach Feierabend stumm schalten und in eine Schublade legen
  • Am Wochenende wird nicht gearbeitet

Leben Sie diese Regeln vor. Halten Sie sich an die normalen Arbeitszeiten und dann werden auch die Mitarbeiter Ihnen nacheifern. Vergessen Sie nicht: Glückliche Arbeitnehmer sind produktiver und tragen zum Erfolg des Unternehmens bei.

Deutsche
Server
Erfahrung
seit 2005
Verbindung SSL-
Verschlüsselt
Erneuerbare
Energien
ISO 9001 und ISO 27001
genormtes Rechenzentrum
Analyse & Beratung

Wir bieten Ihnen eine individuelle Prozessanalyse und Beratung. Dabei prüfen wir, ob Teamhero für Sie passt.

Jetzt kontaktieren
Live Demo

Wir stellen Ihnen alle Funktionen kostenlos und unverbindlich vor. Danach testen Sie Teamhero selbst.

Jetzt anfordern
Support

Sie haben Fragen oder Anregungen? Unser FAQ und unser Supportteam ist nur einen Klick entfernt

Zum Hilfebereich