Sozialversicherungsnummer

Die Sozialversicherungsnummer ist eine eindeutige Identifikationsnummer im Sozialversicherungswesen, die aus Buchstaben oder Ziffern besteht.

Wo ist die Sozialversicherungsnummer zu finden?

Ein Synonym für die SV-Nummer ist der Begriff Rentenversicherungsnummer. Neben Steuernummer sowie der Steueridentifikationsnummer ist sie eine der wohl wichtigsten im Berufsleben.

Die Sozialversicherungsnummer ist besonders wichtig für die Rentenversicherung. Sie ist nicht selbst zu beantragt. Sobald ein Arbeitnehmer einen sozialversicherungspflichtigen Job annimmt, erhält dieser seine Nummer. Dafür meldet der Arbeitgeber den Mitarbeitenden beim Rentenversicherungsträger an und dieser erhält seinen Sozialversicherungsausweis per Post.

Zusätzlich zu dem Ausweis ist die Nummer auch auf den Bescheiden der Rentenversicherung zu finden.

Ebenfalls auf jeder Lohnabrechnung wird sie meist unter dem Kürzel „SV-Nummer“ angegeben.

Achtung: Ist der Sozialversicherungsausweis nicht mehr auffindbar, dann ist es möglich sich einen neuen ausstellen zu lassen. Beantragen könnt ihr diesen ganz einfach bei der Krankenkasse.

Aufbau

So ist der Sozialversicherungsausweis aufgebaut:

  • Vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Sozialversicherungsnummer

So ist die Sozialversicherungsnummer aufgebaut:

  • 1 bis 2: Bereichsnummer der Vergabeanstalt
  • 3 bis 8: Geburtsdatum
  • 9: Anfangsbuchstaben des Geburtsnamens
  • 10 bis 11: Seriennummer:
  • 12: Prüfziffer

Doch wofür benötigen wir die Sozialversicherungsnummer?

Mit der Nummer sind die Rentenbeiträge abzurechnen. Benötigt wird die Nummer bspw. bei jeder sozialversicherungspflichtigen Arbeit oder wenn eine Sozialleistung wie u. a. Arbeitslosengeld beantragt wird.

Der Sozialversicherungsausweis ist außerdem der Nachweis für eine legale Beschäftigung und Meldung.

Wichtig ist, dass die SV-Nummer nicht auf der Krankenkassenkarte zu finden ist. Denn die SV-Nummer oder auch Rentenversicherungsnummer identifiziert jede Person in seiner Rentenversicherung.
Die Krankenversichertennummer hingegen ist auf der Krankenkassenkarte einsehbar. Diese identifiziert dementsprechend jede Person in der Krankenversicherung.
Deutsche
Server
Erfahrung
seit 2005
Verbindung SSL-
Verschlüsselt
Erneuerbare
Energien
ISO 9001 und ISO 27001
genormtes Rechenzentrum