Personalzeiterfassung

Die Personalzeiterfassung dient dazu, die geleisteten Arbeitsstunden exakt zu dokumentieren.

Dies ist ein wichtiger Bestandteil des Personalwesens. Dabei werden folgende Dinge festgehalten:

  • Arbeitsbeginn
  • Pausen
  • geleistete Stunden
  • Arbeitsende

Ziel dieser Dokumentation ist somit die lückenlose Aufzeichnung der geleisteten Arbeitsstunden. Dies dient häufig auch als Grundlage für die Gehaltsabrechnung.

Mobile / digitale Personalzeiterfassung

ES gibt mittlerweile viele unterschiedliche Softwarelösungen für die Personalzeiterfassung. Diese erleichtern es den Mitarbeitenden sowie dem Arbeitgeber eine gute Übersicht über die absolvierten Arbeitsstunden zu haben.

Mobile bzw. digitale Zeiterfassungssysteme sind einfach und unkompliziert nur nutzen. Lückenlos mit nur einem oder wenigen Klicks lassen sich Pausen und Arbeitszeit erfassen.

Besonders praktisch: Personalverantwortliche haben die Möglichkeit damit Arbeitseinsätze schon im Voraus zu planen und ihre Kollegen ganz gezielt einzusetzen. Das Zeitkonto wird dabei nicht aus dem Blick verloren.

Wem eine einfache Software zur Personalzeiterfassung nicht ausreicht, der kann mithilfe von Teamhero die gesamte Personalplanung umsetzen.

Vorteile der digitalen Zeiterfassung

Ein großer Pluspunkt der mobilen Zeiterfassung ist die Flexibilität.

Sie behalten stets den Überblick wo Ihre Mitarbeitenden sich gerade aufhalten. Sind sie auf Montage, im Außendienst oder im Büro? Sie bleiben immer auf dem aktuellsten Stand.

Vor allem bei Gleitzeit ist eine genaue Zeiterfassung der geleisteten Tätigkeit wichtig.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kollegen ihre Arbeitszeiten ganz bequem über das Smartphone erfassen können. Sie haben zudem stets Zugriff auf ihre Zeitkonten und können diese jederzeit einsehen.

Ebenso lassen sich Schicht- und Dienstpläne einfach erfassen. Für die Personalabteilung bringt dies ebenfalls Vorteile mit sich. So können grundlegende Entscheidungen auf der Personalebene besser abgesprochen und eventuell schneller getroffen werden.

Personalzeiterfassung: Das gibt es zu beachten

Generell sorgt die Zeiterfassung von Personal für mehr Transparenz im Unternehmen. Wichtig ist, dass die Mitarbeitenden ihre Zeiten stets korrekt eintragen. Loggt sich jedoch ein Kollege ein, obwohl er gar nicht anwesend ist, muss dieser mit Konsequenzen rechnen. In solch einem Fall kann es zu einer Abmahnung oder gar einer Strafanzeige wegen Urkundenfälschung kommen. Ebenso ist es möglich dem Kollegen eine Kündigung auszusprechen.

Deutsche
Server
Erfahrung
seit 2005
Verbindung SSL-
Verschlüsselt
Erneuerbare
Energien
ISO 9001 und ISO 27001
genormtes Rechenzentrum
Analyse & Beratung

Wir bieten Ihnen eine individuelle Prozessanalyse und Beratung. Dabei prüfen wir, ob Teamhero für Sie passt.

Jetzt kontaktieren
Live Demo

Wir stellen Ihnen alle Funktionen kostenlos und unverbindlich vor. Danach testen Sie Teamhero selbst.

Jetzt anfordern
Support

Sie haben Fragen oder Anregungen? Unser FAQ und unser Supportteam ist nur einen Klick entfernt

Zum Hilfebereich