Generation X

In der Generation X sind Personen, die zwischen den Jahrgängen 1965 und 1980 geboren sind. Sie sind quasi die Sandwich-Generation zwischen den Baby-Bommern und der Generation Y.

Die Kindheit der Generation X ist geprägt durch politische Unruhen. Dazu gehörten die atomare Aufrüstung, der Kalte Krieg und die Wirtschaftsveränderungen in Deutschland. Außerdem ist in dieser Generation von einer steigenden Scheidungsrate geprägt.

Generation X & Arbeit

Doch was ist der Generation X in Bezug auf den Arbeitsplatz wichtig? Wir haben nachfolgend 4 Dinge aufgelistet, die dieser Generation besonders wichtig sind.

  1. Sie streben nach einem sicheren Arbeitsplatz.
  2. Die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie ist ausschlaggebend.
  3. Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre wirkt sich positiv auf ihre Arbeit aus.
  4. Sie möchten angemessen bezahlt werden.

Im Allgemeinen ist die Arbeit für diese Generation nur Mittel zum Zweck. Sie stellen sie nur ungern vor ihre Bedürfnisse. Dennoch ist ihr Arbeitsleben wichtig, damit sie sich gewisse Dinge leisten können. Ebenso arbeiten sie ergebnisorientiert, sie sind zudem technisch versiert und tragen gerne Verantwortung im Job.

Die Merkmale

Jeder Generation werden einige charakteristische Merkmale zugeschrieben. So kann beispielsweise das gruppendynamische Verhalten besser beschrieben werden. Typisch für diejenigen, die 1965 bis 1980 geboren sind, ist Folgendes:

  • Recht hohes Bildungsniveau
  • Ausgeprägtes Konsumverhalten
  • Egoismus & Oberflächlichkeit
  • Perspektivlosigkeit
  • Entscheidungsschwäche
  • Desinteresse
Deutsche
Server
Erfahrung
seit 2005
Verbindung SSL-
Verschlüsselt
Erneuerbare
Energien
ISO 9001 und ISO 27001
genormtes Rechenzentrum