Projekte im Griff mit Teamhero

 

Mit welchen zahlreichen Tools Sie das Projektmanagement mithilfe von Teamhero im Griff haben, zeigen wir Ihnen heute. Mit diesem Werkzeugkasten gelingen Ihre Projekte in Sachen Personalplanung!

 

Ausgangspunkte Dashboard, offene Aufgaben oder persönlicher Kalender

Sie können über drei verschiedene Wege direkt in Ihre Personalplanung bei Teamhero einsteigen. Das Dashboard bietet den Überblick über alle Aufträge und Projekte. Von hier aus können Sie schnell und effektiv agieren. Nutzen Sie die Suchfunktion im Dashboard, um gezielt nach einem bestimmten Projekt, Mitarbeiter oder Kunden in Teamhero zu suchen.

Eine weitere Möglichkeit ist, über die offenen ToDos beziehungsweise Aufgaben einzusteigen. Praktischerweise wird hier automatisch nach Priorität sortiert. Somit behalten Sie alles im Blick.

Alternativ finden Sie in Ihrem persönlichen Kalender Ihre Projekte. Dort verschaffen Sie sich schnell einen Überblick im zeitlichen Kontext und springen dann direkt in die Teamplanung.

Mit diesen drei Einstiegspunkten verpassen sie keine ToDos und Deadlines mehr.

 

Stand der Einsatzplanung und Aktivitätsverlauf

Symbole zeigen Ihnen in der Statusleiste an, ob Sie aktiv werden sollten. So sehen Sie direkt, ob ein Job noch unbesetzt ist, ob Zeiten geprüft oder das Team bewertet werden muss. Mit diesem Tool bleiben Sie also auf dem Laufenden! Diese Anzeige des Standes der Einsatzplanung ist wichtig, damit im Zweifelsfall nichts durchrutscht und der Status schnell erkennbar ist. Dies macht sie zu einem nützlichen Bestandteil Ihres Projektmanagement-Prozesses.

Die Historie in Teamhero ist der sogenannte Aktivitätsverlauf. Auf einen Blick lässt sich hier einsehen, wer, wann, welche Änderungen vorgenommen hat. Nicht nur praktisch, sondern auch wichtig, um die Planungsverantwortlichkeit der Disponenten nachzuvollziehen und gegebenenfalls Rücksprache zu halten.

 

Projektübersicht, Projekte anlegen, Attribute vergeben

Kommen wir zum Kern des Ganzen. Den Projekten selbst. Wie werden diese in Teamhero abgebildet und verwaltet?

In der Übersicht finden Sie alle Projekte chronologisch aufsteigend sortiert. Das ist übersichtlich und praktisch, da Sie auch hier nur einen Klick von der Personalplanung entfernt sind.

Projekte lassen sich unkompliziert im Teamhero System neu anlegen. Alle nötigen Informationen hierfür werden abgefragt. Abgesehen vom Projektnamen können Sie weitere Attribute wie Projektbeschreibung, Kategorie, Projektleiter und Kunde vergeben. Untergliedern Sie anschließend das Projekt nach Bedarf in die verschiedenen Aufträge. Dies sorgt für eine logische und einheitliche Projektstruktur.

Kein Projektmanagement ohne Projekt selbst. Wie eben gezeigt, bietet Teamhero eine sinnvolle Verwaltungsmechanik mit unkompliziertem Handling.

 

Jobs, Mitarbeiteranzahl, Qualifikationen

Steigen wir nun etwas tiefer ein und schauen uns die Details an. Wie läuft es mit der Vergabe der Jobs und dem Recruiting?

Bei der Vergabe der Jobs gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ein Mitarbeiter aus Ihrem eigenen Pool bewirbt sich proaktiv darauf oder Sie laden bestehenden Mitarbeiter dazu ein, sich zu bewerben. Sie können einzelne Kontakte oder zu Gruppen zusammengefasste Kontakte per E-Mail zu Jobs einladen.

Bereits beim Anlegen des Projektes sollte eine konkrete Jobliste erstellt werden. Die offenen Stellen werden dann mit Hilfe Ihrer Mitarbeiterdatenbank in Teamhero besetzt beziehungsweise von Ihnen eingeteilt. Falls Sie die benötigten Mitarbeiter nicht im Bestand haben, können Sie mit Teamhero auch extern rekrutieren. Alle Details hierzu finden Sie in diesem Artikel. Ermitteln Sie anhand der Jobliste genau Ihren Personalbedarf in Mannstärke, Stunden sowie auch Ihr Budget fürs Personal.

Natürlich müssen die potentiellen Mitarbeiter für die entsprechenden Jobs geeignet sein. Deshalb verwaltet Teamhero ebenfalls die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter. So können sich nur passende Mitarbeiter bewerben oder dem Disponenten werden nur die geeigneten Kandidaten aus dem Pool angezeigt.

Für die schnelle Personalplanung duplizieren Sie einfach bestehende oder vergangene Projekte, Aufträge oder Jobs.

Ressourcen und Inventar planen

Schauen wir uns nun noch einen Nebenaspekt für gelungene Projekte an. Nämlich die Verwaltung des benötigten Materials.

Verbrauchsmaterialien bezeichnen wir bei Teamhero als “Ressourcen”. Unser System sorgt dafür, dass diese nicht ausgehen – falls sie zuvor eingepflegt wurden. Das System weist dann auf den benötigten Nachschub hin; der Bedarf wird durch Teamhero angezeigt. Sie müssen nur noch einkaufen.

Unser Tipp: Pflegen Sie außerdem Ihr Equipment als Inventar ein. Inventarisieren Sie also Ihre Arbeitsgeräte, mobilen Möbel oder was auch immer Sie an Equipment für Ihre Projekte vorhalten und benötigen. Gut gepflegt, werden Überbuchungen von Arbeitsgeräten und anderem Equipment vermieden. So stehen Ihre Mitarbeiter beispielsweis auf einer Messe nicht ohne Arbeitsbekleidung, Prospekte oder Give-aways da. Sowohl Verbrauchsmaterial als auch Inventar kann in Verbindung zu einem Job gemanagt und so der tatsächliche Verbrauch abgebildet werden.

Sie sehen, für Ihr gelungenes Projektmanagement haben wir an alles gedacht. Und natürlich auch an das Verbrauchsmaterial und Ihr Equipment im Einsatz.

 

Fazit

Mit Teamhero haben Sie Ihr Projektmanagement in Sachen Personalplanung fest im Griff. Dafür stehen Ihnen die hier vorgestellten Tools zur Verfügung. Teamhero ist durchdacht und wird trotzdem ständig weiter optimiert, damit es noch besser wird. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus:
www.teamhero.de/demo-anfordern

Deutsche Server

Erfahrung seit 2005

Verbindung SSL-verschlüsselt

E-Mail-Support inklusive

CO2 neutraler Strom für Server und Büro

Traffic unbegrenzt